0

Veranstaltungsarchiv

11.12.1819:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Julia Heinecke wird am 11. Dezember im Buchladen im roten Haus ihren neuen Roman "Kalte Herzen" vorstellen. Die Lesung ist Teil der von der Badischen Zeitung initiierten Aktion Weihnachtswunsch, mit der seit Jahren Menschen unterstützt werden, die unverschuldet in Not geraten sind. In ihrem nunmehr zweiten Roman „Kalte Herzen“ erzählt Julia Heinecke vom Schicksal einer junge Frau, die unverheiratet ein Kind bekommt und allein auf sich gestellt ist.

28.11.1820:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ob 160 Kilometer im Himalaja oder 300 Kilometer in Oman, 520 Kilometer im Outback oder 870 Kilometer in den Pyrenäen: Weder Hitze noch Kälte, Einsamkeit noch Schmerz können Brigid Wefelnberg aufhalten. Seit sie sich mit 42 Jahren ohne professionelle Vorbereitung beim Marathon des Sables 250 Kilometer durch die Sahara gekämpft hat, ist Laufen ihre Passion. In jedem Winkel der Erde sucht sie nach immer neuen Herausforderungen und findet in den ärmeren Ländern sogar Zeit, sich neben der Strecke für die Bildung und Rechte der Kinder zu engagieren.

10.10.1819:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Die Geschichte eines sich steigernden Wahns: Der promovierte Germanist Klaus Gauger aus Freiburg erkrankt als junger Mann an Schizophrenie. In seinem Buch "Meine Schizophrenie" erzählt er seine Geschichte vom Ausbruch der Erkrankung in den frühen 90er Jahren bis zu einem Klinikaufenthalt in der spanischen Stadt Huesca, der zum Wendepunkt für ihn wird. Dr. Gauger liest aus seinem Buch und stellt sich anschließend Ihren Fragen.

21.06.1819:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Als ihr 17-jähriger Sohn durch einen Verkehrsunfall ums Leben kommt, erlebt Flor Schmidt, dass die Extreme des Lebens oft unfassbar nahe beieinander liegen: Tod, Entsetzen und Schmerz auf der einen, Gnade, Glück und Liebe auf der anderen Seite. Auf ihrem Weg durch die Trauer sucht sie nach Antworten, die es nicht geben kann, und findet schließlich etwas, das viel wertvoller ist: eine intensive innere Verbindung zu ihrem verstorbenen Sohn, die ihr hilft, das Leben so annehmen und lieben zu können, wie es ist.

19.04.1819:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Nach dem überragenden Erfolg ihrer "Glasmacherin" ist Birgit Hermann in ihrem neuen Buch selbst die Protagonistin - und führt im neuesten Band der Reihe "Lieblingsplätze zum Entdecken" (Gmeiner-Verlag) durch den Hochschwarzwald.

15.12.1719:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Das Erwachen der Gletscherleiche... ist ein Ereignis, mit dem man nicht unbedingt rechnet. Dass Roland Weis nach "Hexenschuss" in diesem Jahr nochmal ein Buch vorlegt, war auch nicht eben vorhersehbar - um so mehr freuen wir uns, Sie zur Präsentation dieses neuen Romans aus Weis'scher Feder einladen zu dürfen! Der allseits bekannte Reporter Alfred indes taucht da nicht auf, dafür die eingangs erwähnte Gletscherleiche: Eine Wandergruppe entdeckt auf dem Weg zum Morteratsch-Gletscher in Graubünden einen „Ötzi“.

02.12.1714:00 Uhr bis 20:00 Uhr

In diesem Advent wird der Buchladen auch außerhalb des Roten Hauses  anzutreffen sein: am 2. und 3. Dezember werden wir mit einem Stand uff'm  Kirnerhof beim Advenstzauber dabei sein!

07.11.1718:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Die 1974 in Isfahan geborene Autorin wird - ganz in persischer Tradition - Anekdoten aus ihrer 2016 erschienenen und vielfach preisgekrönten Autobiographie erzählen.

07.09.1720:00 Uhr bis 22:00 Uhr

John le Carré EIN ABEND MIT GEORGE SMILEY

06.09.1718:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Beim Fasnetumzug in Friedenweiler schießt ein Unbekannter auf die Narren. Ein junger Hästräger unter der Maske einer Löffinger Hexe wird tödlich getroffen. Was zunächst noch wie ein Unfall aussieht, erweist sich bald als Auftakt zu einem Alptraum. Denn es gibt einen Bekennerbrief. Der Täter hat es auf Hexen abgesehen. Aber nicht nur auf Maskenträger. Eine Frau wird tagelang vermisst. Ihre Leiche erscheint als makaberer Höhepunkt auf dem Löffinger Hexenball. Die Ermordete hat an den Kräuter- und Esoterikseminaren vom 'Kräuterhannele' teilgenommen.

06.06.1719:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Neue Hämmer vom Hämme: Nach dem großen Erfolg seiner ersten beiden badischen Witzbücher präsentiert 'de Hämme' Helmut Dold einen neuen Band mit Witzen und Geschichten 'zum Totlachen'. Kostprobe gefällig? Bitte sehr: 'Herbert! Ich halt's nimmi uss! Ich mues der ebbis gestehn. ich hab ä Verhältnis mit dinnere Frau!''Do siehsch mol widder, Theo, wie verloge die Wiieber doch sinn! Zu mir het sie gsait, sie hätt ä intelligenter un blendend usssähender Liebhaber!' Oder die ledschde Worte vum Sportlehrer? 'Alli Speer zu mir!'

27.04.1718:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Zehn der prominentesten und schönsten Wanderrouten im Hochschwarzwald in einem Buch: Bei den Touren mit jeweils zehn Stationen geht es nicht nur um landschaftliche Schönheit und gastronomische Ziele, sondern vor allem um den Blick in die Geschichte der Region. Was ist an den jeweiligen Stationen historisch interessant? Was ist dort vor 50, 100, 300 oder 1.000 Jahren geschehen? Kundig und leicht verständlich stellt der Historiker und Journalist Dr. Roland Weis auf diese Weise insgesamt 100 Plätze im Hochschwarzwald vor, die eine ganz eigene, besondere Geschichte haben.