0

Veranstaltungsarchiv

11.10.202119:30 Uhr

Der langjährige Leiter der Berlinale und Kinofreund Dieter Kosslick kommt zu uns, ins Krone Theater, nach Titisee-Neustadt. Dieter Kosslick liest aus seinem Buch IMMER AUF DEM TEPPICH BLEIBEN und freut sich auf eine anregende Unterhaltung mit dem Publikum!

09.03.202119:00 Uhr

Als Wolfgang Winterhalder von seinem 800-Kilo-Bullen Giacomo lebensgefährlich verletzt wird, macht er eine Nahtoderfahrung; dass er überlebt hat, erscheint ihm im Nachhinein eigentlich unmöglich. Es ist eine entscheidende Wende in seinem Leben: er verlässt den Hof und ist heute als Lehrer an der Franz-Josef-Faller-Schule in Lenzkirch tätig. Außerdem will er als Coach anderen Landwirten in ähnlichen Situationen helfen. Seine Erlebnisse und Erfahrungen schildert er in dem Buch "Mein Leben nach Giacomo".

09.08.202011:00 Uhr

Roland Weis stellt den neuesten Fall seines Krimi-Helden Alfred vor... Der studierende Reporter bekommt es heuer mit einer festgefrorenen Leiche,

19.07.202011:00 Uhr

Seit einem verheerenden Atomunfall vor 16 Jahren gilt der Schwarzwald als unbewohnbar - die Bevölkerung wurde evakuiert und die gesamte Region zur Sperrzone erklärt. Die Menschen waren zunächst verunsichert, haben sich aber nach über einem Jahrzehnt wieder eingerichtet in ihrer heilen Welt. Doch die Regierung spielt seit Jahren ein falsches Spiel. Denn die Gefahr, die in dem verstrahlten Gebiet lauert, ist so viel größer, als sich die Menschen vorstellen können: Eine unerklärliche Kraft scheint alles Leben zu bedrohen …

11.10.201919:00 Uhr

Im Rahmen der Woche der Seelischen Gesundheit findet im Buchladen in Zusammenarbeit mit dem Kooperationskreis Sozialpsychiatrische Hilfen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald eine Lesung mit anschließender Gesprächsrunde statt.

02.05.201919:00 Uhr

Gut und gerne 40 Burgen trutzten dereinst im Hochschwarzwald Angreifern - und bargen also Ritters und Fräuleins und Troubadoure... Nun sind die meisten dieser Burgen - aller Trutzigkeit zu Trotz - vom Erdboden verschwunden; von einigen weiß man nur durch Sagen und Ortsüberlieferungen, andere sind in Flur- und Gewannnamen erhalten geblieben; von einigen indes sind zumindest Ruinen erhalten.

17.03.201911:00 Uhr

Melodien erzählen Geschichten, Verse werden zu Musik. Im Werk der Poeten Federico Garcia Lorca und Leonard Cohen vereinen sich diese Elemente gleichermaßen. Beide sind Musiker mit einer engen Verbindung zum Wort, beide sind Schriftsteller mit einer unverzichtbaren Liebe zum Klang. Der ältere beeinflusste den jüngeren. Der jüngere bedankte sich dafür. Und beide verbindet ein Walzer.

11.12.201819:00 Uhr

Julia Heinecke wird am 11. Dezember im Buchladen im roten Haus ihren neuen Roman "Kalte Herzen" vorstellen. Die Lesung ist Teil der von der Badischen Zeitung initiierten Aktion Weihnachtswunsch, mit der seit Jahren Menschen unterstützt werden, die unverschuldet in Not geraten sind. In ihrem nunmehr zweiten Roman „Kalte Herzen“ erzählt Julia Heinecke vom Schicksal einer junge Frau, die unverheiratet ein Kind bekommt und allein auf sich gestellt ist.

28.11.201820:00 Uhr

Ob 160 Kilometer im Himalaja oder 300 Kilometer in Oman, 520 Kilometer im Outback oder 870 Kilometer in den Pyrenäen: Weder Hitze noch Kälte, Einsamkeit noch Schmerz können Brigid Wefelnberg aufhalten. Seit sie sich mit 42 Jahren ohne professionelle Vorbereitung beim Marathon des Sables 250 Kilometer durch die Sahara gekämpft hat, ist Laufen ihre Passion. In jedem Winkel der Erde sucht sie nach immer neuen Herausforderungen und findet in den ärmeren Ländern sogar Zeit, sich neben der Strecke für die Bildung und Rechte der Kinder zu engagieren.

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783451600494)

10.10.201819:00 Uhr

Die Geschichte eines sich steigernden Wahns: Der promovierte Germanist Klaus Gauger aus Freiburg erkrankt als junger Mann an Schizophrenie. In seinem Buch "Meine Schizophrenie" erzählt er seine Geschichte vom Ausbruch der Erkrankung in den frühen 90er Jahren bis zu einem Klinikaufenthalt in der spanischen Stadt Huesca, der zum Wendepunkt für ihn wird. Dr. Gauger liest aus seinem Buch und stellt sich anschließend Ihren Fragen.

21.06.201819:00 Uhr

Als ihr 17-jähriger Sohn durch einen Verkehrsunfall ums Leben kommt, erlebt Flor Schmidt, dass die Extreme des Lebens oft unfassbar nahe beieinander liegen: Tod, Entsetzen und Schmerz auf der einen, Gnade, Glück und Liebe auf der anderen Seite. Auf ihrem Weg durch die Trauer sucht sie nach Antworten, die es nicht geben kann, und findet schließlich etwas, das viel wertvoller ist: eine intensive innere Verbindung zu ihrem verstorbenen Sohn, die ihr hilft, das Leben so annehmen und lieben zu können, wie es ist.

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783839222171)

19.04.201819:00 Uhr

Nach dem überragenden Erfolg ihrer "Glasmacherin" ist Birgit Hermann in ihrem neuen Buch selbst die Protagonistin - und führt im neuesten Band der Reihe "Lieblingsplätze zum Entdecken" (Gmeiner-Verlag) durch den Hochschwarzwald.