AfD, Pegida & Co.

Rechtspopulistische Gruppierungen sind auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Mit Ressentiments antworten sie auf die Ängste von Menschen und agieren gegen Randgruppen, aber auch den demokratischen Rechtsstaat selbst. Zu den zentralen Themen von AfD, Pegida und anderen gehört die Religion. Einerseits bezieht man sich auf das "christliche Abendland" und fürchtet sich vor "dem Islam", den man undifferenziert wahrnimmt. Andererseits stören sich die Wortführer am Engagement der Kirchen für die Flüchtlinge im Land, die in größerer Zahl gekommen sind. In vielfältiger Weise geht es da um Religions- und Kirchenkritik. Angriff auf die Religion also?
Hochkarätige Autoren beleuchten Hintergründe und Entstehungsgeschichte und blicken weiter: Wie kann die Gesellschaft, wie können die Kirchen und die anderen religiösen Gemeinschaften reagieren?

Mit Beiträgen von: Hans Joachim Meyer, Werner J. Patzelt, Andreas Püttmann, Thomas Sternberg, Kardinal Rainer Maria Woelki, Paul Michael Zulehner u.a.

Stefan Orth/Volker Resing
Herder Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783451274664
16,99 € (inkl. MwSt.)